Para utilizar esta página, por favor active su Javascript.
Datos
FC St. Gallen 1879   BSC Young Boys
Peter Zeidler P. Zeidler Entrenador G. Seoane Gerardo Seoane
24,18 mill. € Valor de mercado total 57,85 mill. €
22,9 ø-edad 25,2
Leonidas Stergiou L. Stergiou Jugador más valioso J. Nsame Jean-Pierre Nsame
Difundir la palabra

Schweizer Cup: FC St. Gallen 1879 - BSC Young Boys

08/04/2021 - 03:23 hora
.....

•     •     •

Come on Young Boys!
Dream team: Young BoysYoung Boys
-
Hefti
-
Zesiger
-
Lustenberger
-
Maceiras
-
Fassnacht
-
Aebischer
-
Lauper
-
Spielmann
-
Elia
-
Nsame
-
von Ballmoos
Volle Konzentration! Heute ist wichtiger als am Weekend... Schiessen wir die Osis endlich wieder mal ab.
0-6... Cool
Dream team: Young BoysYoung Boys
-
Hefti
-
Zesiger
-
Lustenberger
-
Maceiras
-
Fassnacht
-
Aebischer
-
Lauper
-
Moumi Ngamaleu
-
Elia
-
Nsame
-
von Ballmoos
Vernichten wir die Aluhüte, am besten mit 3 wiederholten Penaltytoren
Mehr Nonchalance geht ja gar nicht. Absolut enttäuschende Leistung. Mentalität, Wille und Leistungsbereitschaft hat überall gefehlt. Was ist nur los gewesen?

Heute waren insb. die AV unterirdisch!!!
Aggro.....

Wenn sich die Jungs dann bitte am Sonntag zusammenreissen und denen zeigen wer hier der Meister ist. Dann fallen sie eventuell doch noch in den Abstiegskampf rein.
St. Gallen war bereit, YB nicht. Verdiente Niederlage.

Sehr pomadiger Auftritt, aber man muss auch sehen dass unsere Ostschweizer Freunde auch eine der besten Spiele der Saison abgeliefert haben. Sie waren heute einfach besser.

Nun bitte Wiedergutmachung am Wochenende.
Endtäuschendes Spiel..
St Gallen einfach bissiger und mehr Willen..
Warum man mit dem st galler pressing so viel mühe hat verstehe ich nicht, im jedem Spiel das gleiche, langsam sollte man sich drauf einstellen können..
Das Experiment aebischer, sierro ist hoffentlich auch gestorben, die beiden harmonieren einfach überhaupt nicht..
Hoffentlich kriegen andere Mal eine Chance.
Zitat von mattyb

Das Experiment aebischer, sierro ist hoffentlich auch gestorben, die beiden harmonieren einfach überhaupt nicht..
Hoffentlich kriegen andere Mal eine Chance.

Das dachte ich bereits bei der Aufstellung..
Dabei hätte man im Zentrum genügend Auswahl, welche deutlich besser miteinander harmonieren.

Da würde ich mir für Sonntag neben Aebischer (ja ich finde er gehört weiter in die Stammelf) Lauper oder Martins wünschen, letzterer weil er gerade für die ekligen Spiele absolut Gold wert ist und ich mir wünsche, dass die Jungs sich unbedingt für die schlechte Partie rehabilitieren wollen, und da muss man dem Gegner einen Kampf bieten.
Este artículo lo revisó por último el KuhKatz el 09/04/2021 a las 00:20 hora
Phuu, bin immer noch ratlos und verärgert. Am meisten Sorgen bereitet mir der Blick in die Zukunft. Im Sommer laufen fast keine Verträge aus und Leute wie Fassnacht und Ngamaleu wird man wohl kaum verkaufen können. Es ist wichtig, dass die Mannschaft hungrig bleibt. Ein sanfter Kaderumbruch hätte dabei geholfen.

•     •     •

Come on Young Boys!
Die Niederlage hat mich wirklich sehr geärgert und ich war sehr entäuscht. Ich frage mich warum Camara immer eine Chance bekommt obwohl er in jedem Spiel minestens einen Aussetzter hat. Schade finde ich auch, dass Martins nie im Aufgebot stand. Finde er hätte gestern unserem Spiel sehr gut getan. Natürlich ist es auch verständlich das es nach so vielen spielen seit dem August wieder mal eine schlechte Leistung und eine Niederlage gegen ein Superligist gab.
Die niederlage selbst ärgert mich nicht gross. Klar hat man damit die chance auf einen weiteren titel verspielt. Wirtschaftlich hätte ein cup-sieg jedoch wohl keinen grossen nutzen gebracht, da die lukrativen zuschauereinnahmen fehlen. Und der meistertitel geniesst doch deutlich höheren stellenwert.

Nachdenklich stimmt mich aber die art und weise der niederlage. Yb war gestern das klar schwächere team. Verlieren kann man in der rsl grundsätzlich gegen jeden mal, wenn es unglücklich läuft. Ich erwarte aber von yb dass man mittlerweile in jedem spiel dominant auftritt und sich ein chancenplus erarbeitet.

Wuschu sollte sich vom riesigen vorsprung in der liga nicht täuschen lassen. Aus meiner sicht war das team vor 2-3 jahren spielerisch stärker und individuell besser besetzt. Die klare dominanz in der meisterschaft führe ich v.a. auf die starke leistungseinbusse beim fcb und den qualitätsverlust beim fcsg (abgänge hefti, demirovic, itten) zurück.
Zitat von stibu

Phuu, bin immer noch ratlos und verärgert. Am meisten Sorgen bereitet mir der Blick in die Zukunft. Im Sommer laufen fast keine Verträge aus und Leute wie Fassnacht und Ngamaleu wird man wohl kaum verkaufen können. Es ist wichtig, dass die Mannschaft hungrig bleibt. Ein sanfter Kaderumbruch hätte dabei geholfen.


Erstaunlich, dass Du beim Kriterium Kaderumbruch/Hunger an Fassnacht denkst. Der scheint mir per se über die ganze Saison der willigste und einsatzfreudigste Spieler im Kader zu sein (und hat nota bene auch die meisten Scorerpunkte unter den Flügelspielern gesammelt).

Da kämen mir dann schon viele andere Spieler in den Sinn, die ich für einen Kaderumbruch streichen würde: Sierro, Lefort, Gaudino, Ngamaleu, Garcia, Sulejmani, Bürgy etc.

Letzterer hat übrigens noch keine Sekunde in Deutschland gespielt und wird von Paderborn kaum übernommen. Sulejmani wiederum ein Schatten seiner selbst. Seit er den neuen Vertrag bekommen hat kommt er mir vor wie ein 40jähriger, der mit 20jährigen Fussball spielt.

Die Meisterschaft ist de facto gewonnen. Ich würde in den kommenden Spielen mal Spielmann, Maier und Martins viel viel Einsatzzeit geben. Spielmann soll seine Tauglichkeit über mehrere Spiele unter Beweis stellen dürfen. Maier soll zeigen, dass er ein vielversprechender Gaudino-Ersatz sein kann und Martins muss jetzt einfach mal über eine längere Zeit zeigen, dass er "verhebt".

•     •     •

YB FOR EVER

Este artículo lo revisó por último el LukSkywalker el 10/04/2021 a las 06:14 hora
Zitat von LukSkywalker
Zitat von stibu

Phuu, bin immer noch ratlos und verärgert. Am meisten Sorgen bereitet mir der Blick in die Zukunft. Im Sommer laufen fast keine Verträge aus und Leute wie Fassnacht und Ngamaleu wird man wohl kaum verkaufen können. Es ist wichtig, dass die Mannschaft hungrig bleibt. Ein sanfter Kaderumbruch hätte dabei geholfen.


Erstaunlich, dass Du beim Kriterium Kaderumbruch/Hunger an Fassnacht denkst. Der scheint mir per se über die ganze Saison der willigste und einsatzfreudigste Spieler im Kader zu sein (und hat nota bene auch die meisten Scorerpunkte unter den Flügelspielern gesammelt).

Da kämen mir dann schon viele andere Spieler in den Sinn, die ich für einen Kaderumbruch streichen würde: Sierro, Lefort, Gaudino, Ngamaleu, Garcia, Sulejmani, Bürgy etc.

Letzterer hat übrigens noch keine Sekunde in Deutschland gespielt und wird von Paderborn kaum übernommen. Sulejmani wiederum ein Schatten seiner selbst. Seit er den neuen Vertrag bekommen hat kommt er mir vor wie ein 40jähriger, der mit 20jährigen Fussball spielt.

Die Meisterschaft ist de facto gewonnen. Ich würde in den kommenden Spielen mal Spielmann, Maier und Martins viel viel Einsatzzeit geben. Spielmann soll seine Tauglichkeit über mehrere Spiele unter Beweis stellen dürfen. Maier soll zeigen, dass er ein vielversprechender Gaudino-Ersatz sein kann und Martins muss jetzt einfach mal über eine längere Zeit zeigen, dass er "verhebt".

Mein Post war ein wenig hastig verfasst. Ich will Fasi auf keinen Fall loswerden. Er ist es super Typ und ein hervorragender Super League Spieler. Ich wollte zum Ausdruck bringen, dass die Mannschaft unbedingt hungrig bleiben muss und eine sanfte Blutauffrischung den nötigen Reiz setzen könnte. Weil fast keine Verträge auslaufen und die finanzielle Situation auf Grund von Corona angespannt ist, kann eine Blutauffrischung nur durch Spielerverkäufe erfolgen. Mit den von dir erwähnten Spielern lässt sich auf dem Transfermarkt aber kein Geld verdienen. Es müsste also Tafelsilber wie eben der erwähnte Fassnacht verkauft werden und adäquat ersetzt werden, um einen Umbruch zu vollziehen. Mit Fassnacht, Nsamé, Ngamaleu, von Ballmoos oder Aebischer haben wir ein paar Spieler im Kader die mit YB sehr viel gewonnen haben, den nächsten Schritt machen möchten, aber in den grossen Ligen keine all zu grosse Nachfrage generieren. Finde ich für Wuschu nicht ganz einfach die richtigen Lösungen zu finden.

•     •     •

Come on Young Boys!
Zitat von stibu
Zitat von LukSkywalker

Zitat von stibu

Phuu, bin immer noch ratlos und verärgert. Am meisten Sorgen bereitet mir der Blick in die Zukunft. Im Sommer laufen fast keine Verträge aus und Leute wie Fassnacht und Ngamaleu wird man wohl kaum verkaufen können. Es ist wichtig, dass die Mannschaft hungrig bleibt. Ein sanfter Kaderumbruch hätte dabei geholfen.


Erstaunlich, dass Du beim Kriterium Kaderumbruch/Hunger an Fassnacht denkst. Der scheint mir per se über die ganze Saison der willigste und einsatzfreudigste Spieler im Kader zu sein (und hat nota bene auch die meisten Scorerpunkte unter den Flügelspielern gesammelt).

Da kämen mir dann schon viele andere Spieler in den Sinn, die ich für einen Kaderumbruch streichen würde: Sierro, Lefort, Gaudino, Ngamaleu, Garcia, Sulejmani, Bürgy etc.

Letzterer hat übrigens noch keine Sekunde in Deutschland gespielt und wird von Paderborn kaum übernommen. Sulejmani wiederum ein Schatten seiner selbst. Seit er den neuen Vertrag bekommen hat kommt er mir vor wie ein 40jähriger, der mit 20jährigen Fussball spielt.

Die Meisterschaft ist de facto gewonnen. Ich würde in den kommenden Spielen mal Spielmann, Maier und Martins viel viel Einsatzzeit geben. Spielmann soll seine Tauglichkeit über mehrere Spiele unter Beweis stellen dürfen. Maier soll zeigen, dass er ein vielversprechender Gaudino-Ersatz sein kann und Martins muss jetzt einfach mal über eine längere Zeit zeigen, dass er "verhebt".

Mein Post war ein wenig hastig verfasst. Ich will Fasi auf keinen Fall loswerden. Er ist es super Typ und ein hervorragender Super League Spieler. Ich wollte zum Ausdruck bringen, dass die Mannschaft unbedingt hungrig bleiben muss und eine sanfte Blutauffrischung den nötigen Reiz setzen könnte. Weil fast keine Verträge auslaufen und die finanzielle Situation auf Grund von Corona angespannt ist, kann eine Blutauffrischung nur durch Spielerverkäufe erfolgen. Mit den von dir erwähnten Spielern lässt sich auf dem Transfermarkt aber kein Geld verdienen. Es müsste also Tafelsilber wie eben der erwähnte Fassnacht verkauft werden und adäquat ersetzt werden, um einen Umbruch zu vollziehen. Mit Fassnacht, Nsamé, Ngamaleu, von Ballmoos oder Aebischer haben wir ein paar Spieler im Kader die mit YB sehr viel gewonnen haben, den nächsten Schritt machen möchten, aber in den grossen Ligen keine all zu grosse Nachfrage generieren. Finde ich für Wuschu nicht ganz einfach die richtigen Lösungen zu finden.


Viele im YB-Kader sollten noch hungrig sein. Hefti, Siebatcheu, Rieder, Maceiras etc. sind noch nicht einmal einen ganze Saison hier. Martins, Spielmann und Co. haben sich noch nicht durchgesetzt und sollten ebenfalls hungrig sein. Dasselbe gilt für Lauper, der 2 Jahre lang ausgefallen ist und erst wieder Tritt fasst. Neue Spieler stehen an der Schwelle wie Maier oder der eben erst verpflichtet Monteiro.

Ich sehe nur einen kleinen Kaderumbruch
- das ZM hat zu viele Spieler. Maximal würde ich mir statt Aebischer und Gaudino einen Spielgestalter à la Prytz wünschen und Sierro abgeben. Dann blieben "Prytz"/Maier und Martins/Lauper/Rieder sowie als Notlösung Lustenberger
- eine notwendige Blutauffrischung sehe ich eigentlich nur auf den Flügeln (Moumi/Sulejmani)
- Und etwas muss gehen entweder auf der IV-Position 3 oder 4 (wir haben nur 3 IVs falls Bürgy nicht zurückkehrt und ein Junger noch nicht reicht) oder auf der LV-Position (wenn man Lefort als IV einplant).

Finanzieren sollte man das durch die Abgänge von Aebischer und Nsame.Die sollen zusammen 8 Mio. geben - wobei 2 dann für die Übernahme von Siebatcheu zu verwenden sind.

•     •     •

YB FOR EVER
  Opciones de correo
¿Borrar realmente el hilo completo?

  Opciones de moderación
¿Deseas realmente borrar el artículo?
  Alarmar esa aportación
  Alarmar esa aportación
  Marcadores
  Threads (hilos) suscritos
  Buena contribución / Buen post
  Buena contribución / Buen post
  Buena contribución / Buen post
  Opciones de correo
Usa la búsqueda de thread si deseas desplazar este correo a otro thread. Pulsar crear Thread si ese correo debe ser un thread propio.